Interview mit der Chefredaktion

Das Kastannienmänchen, auch bekannt als ROFLnator, ist die ultimative Evolution aus Mensch und Kastanie, mit dem Ziel, die Weltherrschaft durch einen globalen geführten Angriff auf die Lachmuskeln an sich zu reißen.

Wir haben ihn live für euch getroffen – das Exklusivinterview dazu gibt´s nur hier.  

Guten Tag, sehr Geehrter Herr Kastanienmännchen. Wie geht´s?

Ganz gut, und selbst?

Auch. Ok, dann fangen wir gleich mal an.

Klar.

Guten Tag, sehr Geehrter Herr Kastanienmännchen. Wie heißen Sie?

Das Kastanienmännchen, aber du kannst mich Horst nennen.

Also Herr Horst Kastanienmännchen?

Nein, nur Das Kastanienmännchen.

Achso, also Herr Das Kastanienmännchen?

Ohne Herr bitte, nur Das.

Ok, dann kommen wir direkt zur ersten Frage, Das Kastanienmännchen.

Schieß los.

Kannst Du uns kurz etwas über dein Unternehmen erzählen?

Wir sind Tagesnews – das beste und seriöseste Nachrichtenmagazin aller Zeiten. Unser Auftrag ist es, Euch regelmäßig mit der vollsten Dröhnung News zu versorgen. Nur bei uns gibt es 24/7 Satire. Wir zaubern jedem ein Lächeln, auch über die stählernsten Lippen.

Was willst du mit deinem Unternehmen erreichen?

Genau das, was jeder normale Mensch will – die Weltherrschaft. Doch die Fronten verhärten sich. Ein paar andere seriöse Nachrichtenmagazine versuchen, die Satirediktatur an sich zu reißen. Deshalb ist es unser Auftrag, in einer freien und demokratischen Welt, eine würdige Konkurrenz darzustellen, um diese Freiheiten zu verteidigen.

Du kommst ja aus dem Osten. Wie würdest du dein Leben dort beschreiben?

Also wenn die Westpakete kommen oder es einmal im Monat Bananen gibt, dann ist es eigentlich ganz lustig. Dann steht man auch gerne mal 3 Stunden an. Aber ansonsten ist es eigentlich eher grau.                                                                                

Ich will bei Tagesnews mitmachen. Wie kann man dich finden?

Einfach eine Banane in den Wald werfen. Danach in die Richtung laufen, wo abgebissen wurde.

Hast du noch ein paar abschließende Worte an deine Leser?

Falls das hier jemand aus dem Westen lesen sollte: Bitte bringt Bananen mit!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *